Donnerstag, 28. Februar 2008

Rock Shox Maxle Lite



Maxle Lite heißt Srams Antwort auf das neue 15mm-Achsen-System von Shimano. Es spart 50g gegenüber einer normalen 20mm Achse und ist vor allem für die neuen Rebas gedacht. Die Einbaubreite ist weiterhin 110x20mm, man muss also nicht gleich alles neu erfinden. Welches der beiden Systeme sich am Ende durchsetzt, wird sich zeigen. Fakt ist, dass beide Firmen erkannt haben, dass QR20 unnötig schwer ist (schließlich wird auch im Motorradbereich mit 20mm Achsen gearbeitet).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

find die neuen 15mm Achsen auch unnötig, außer sie würden alle 10mm Schnelspannachsen ersetzen, dann würd es nicht stören

jpopsuki hat gesagt…

im motorradbereich reden wir aber von stahlachsen, da besteht doch ein "kleiner" unterschied!

ich stell mal die sinnhaftigkeit eines daraus resultierenden neuen nabenstandards in frage - wer will denn eine nabe kaufen, die nur in kombination mit einer best. gabelmarke fahrbar ist?