Mittwoch, 7. Januar 2009

Bikecheck Vol. 1

Das gesammte Ride Lite Team und Ich wünschen euch allen ein schönes neues Jahr und hoffen das ihr alle gut reingerutscht seit!
Den Anfang im Jahre 2009 mache ich mal mit einem kleinen Bikecheck von meinem Rad, leider sind die leichten Reifen noch nicht da! zu nächst einmal ein Bild:



als Zweites gibt es eine Teileliste:
Black Market Riot 2007
Rock Shox Pike 454 Air-U-Turn (auf 80-110 getravelt, gecleant)
Blk Mrkt Underboss
Funn Full On Sam Hill 750 breit
Animal Edwin De La Rosa (ohne Flansh)
Animal Pvc Barends
Animal Pvc Pedale
Hope Mono Mini Pro (mit 140 Avid G3 Scheibe)
Leaf Cycles Motosticks
Leaf Cycles Lager
Leaf Cycles Sattelklemme
Thomson Eltie Stütze auf 10 cm(oder weniger) gekürzt
Ody Junior Seat
Animal Sprocky Balboa 25 T
Khe Pro Halflink
Vr:
Ns Roller Simple 20 mm Schwarz
Mavic Xm 719 Felgenbremsversion 32 Loch
Dt Swiss 1.8 2.0 Speichen
Dt Swiss Messing Nippel
Tioga Fs 100 2.1
Schwalbe superlight 14 a
Hr:
Hope SSP (mit Profile 10 T Titan driver, Selbstgedrehte Schrauben und Profile unterlegscheiben)
Mavic ex 721 36 Loch
Dt Swiss Comp. 2.0
Dt Swiss Messing Nippel
Tioga Fs 100 2.1
Schwalbe Standart Schlauch


Wie letztlich versprochen gibt es einen kleinen Bericht über die Pedale.
Die Animal Pvc Pedale haben einen sehr schönen Grip, natürlich nicht vergleichbar mit Metalpedalen die eine großer Auflagefläche haben wie z.b. Atomlab Trailpimp, jedoch finde ich das weniger oft mehr ist und sie vollkommen ausreichend Grip haben! Es ist wie so oft eine Geschmackssache. Ich werde sie in nächster Zeit weiter kräftig Testen und euch auf dem Laufenden halten was so passiert!

Kommentare:

MrShizzleDizzle hat gesagt…

Is ja irre..
bin auch grad an nem feinen "Leichtbau" (relativ betrachtet). Komm auf 11,xx kg Warte grad auf meine Hope Pro II SSP Nabe. Dann sollten es wirklich so 11,8 kg sein. Mir reichts das dann wohl, denn so hält es sicherlich noch einiges aus.
Aber erklär mir mal, wie du das mit dem Driver an der Nabe gemacht hast??? Das fasziniert mich grad total! Dachte ich würd für immer auf diesem schei... 12T Steckritzel sitzen bleiben. Denn kleiner gehts da ja schlecht, wenn man sich nicht was bastelt.

Lg Chris

Mo hat gesagt…

also der Normale Profiel driver passt in die hope Naben, dann musste dir durch bissle überlegen paar spacer basteln :D
die idee is auch nich von mir, deswegen weiß ich nicht ob ich das jetzt hier so veröffentlichen darf ;)

MrShizzleDizzle hat gesagt…

naja.. könntest das ja mal abchecken, ob du dies dürftest.. und müsstest es ja nicht hier veröffentlichen, sondern nur mir sagen.. ;P haha
Wenn es relativ ersichtlich ist, wenn man die Teile vor sich hat, würd ich mich auch selbst dran wagen. Je nach dem, wie kompliziert mich da dann der Aufbau erwartet. Im Notfall hätt ich einiges an Werkzeug. Evt auch Drehmaschinen zur verfügung...

Atzen Klimmeck hat gesagt…

mich interessiert das auch sehr mit der nabe...
was mich zum gruebeln bringt ist die einbau breite... ich weis ja nicht ob du mir da wa sagen kannst... nur 1-2 tipps im allgemeinen...

koenntest mir ja vllt ne emails chreiben

gruss marius

furungel@web.de